Wo immer die Jungfrau hinblickt, sie tut es kritisch,
deshalb wird auch der Partner gewissen Prüfungen unterworfen.
Das mag zwar auf Kosten der Hingabe gehen,
erspart aber vielleicht spätere Enttäuschungen.

Schließlich soll die Zweierbeziehung ja lebenslänglich halten,
für Scheidungen hat die ökonomische Jungfrau nichts übrig.
Die Jungfrau liebt es, gebraucht zu werden.
Deshalb möchte sie oft und gerne beweisen,
wie unentbehrlich, nützlich und effektiv sie ist,
was andere Menschen manchmal zu der Fehlinterpretation verleitet,
zu glauben, sie vor ihren Karren spannen zu können...
..
jungfrau
home

Die Jungfrau ist das Prinzip,
das sich auf eine Gratwanderung
zwischen größtmöglicher Selbstentfaltung
und Anpassung an unausweichliche Gegebenheiten begibt.

Für jungfraubetonte Menschen
ist es eine unvermeidliche Tatsache,
dass das reale Leben Konzessionen von uns verlangt.
Die Jungfrau ist ein hierarchisches Zeichen.
Sie will nicht herrschen,
sondern ihren Platz in einer größeren Einheit finden.

Wichtig ist für sie, gebraucht zu werden.
Ökonomie wird großgeschrieben:
Ökonomie der Kräfte, der Mittel und auch der Gefühle.
Wenn dieses Prinzip gestört wird, kann es passieren,
dass einerseits der Wunsch der Jungfrau nach Individualität
und andererseits ihr Wunsch nach vernünftiger Selbstbeschränkung dazu führt, dass Konflikte
entweder durch ein Zuviel an Anpassung gelöst werden
oder sie wird ständig gegen Grenzen ankämpfen
und das Gefühl entwickeln,
alles und jedes beschneide ihren persönlichen Freiraum.

Planet:
Merkur
Element:
Erde
Prinzip:
Das bin ich und das bin ich nicht
Farben:
Gedeckte Farben, hellbraun, beige, hellgrün

Das Jungfrau-Prinzip als Stärke:
Methodik, Geduld
Das Jungfrau-Prinzip als Schwäche:
Pedanterie, Kritiksucht
Düfte:
Würzig, differenziert
Mineralien:
Bernstein, Tigerauge, Amethyst,
blauer Saphir, grüner Achat

Zitate zum Jungfrau-Prinzip:

Wer essen will,
soll den Koch nicht
beleidigen
(Chinesisches Sprichwort)
Der bessere Teil der Tapferkeit
ist Vorsicht

(William Shakespeare)
Wahrscheinlich hilft nichts
einem Menschen mehr, als das Bewusstsein
eine Aufgabe im Leben zuhaben
(Viktor E. Frankl)

Leitsatz:
Vorsicht ist die Mutter der Prozellankiste

Die Jungfrau verfügt über ausgeprägte intellektuelle Fähigkeiten,
die auf Vernunft, Methode und Analyse basieren.
Bei der Jungfrau hat alles seine Ordnung und System.
Chaos und Zufälligkeiten werden regelrecht verabscheut.
Jeder Chef kann sich glücklich schätzen,
der die Fähigkeiten der klugen Jungfrau nützen kann.
Für Luftschlösser haben Jungfrauen nicht viel übrig,
auch nicht in Herzensdingen.
Liebe, Ehe, Partnerschaft und auch Freundschaft
werden ebenfalls nach vernünftigen und wohlüberlegten Grundsätzen geregelt.
zu sternbilder
hs-verlage-wien
e-cards